You really want to know?

know

“You really want to know?” – One Of Us by Iain Rowan

2 thoughts on “You really want to know?

  1. Wunderschön. Ich bin gespannt, wann diese Seuche wieder endet – und ob man in 100 Jahren noch weiß, wozu diese Stangerl dienten.

    1. Danke :-)

      Ich verstehe es nicht so recht. Man fotografiert sich selbst irgendwo Mich selbst sehe ich jeden Tag.
      Vom Hintergrund oder der Umgebung kann man da kaum viel sehen.

      Ich verstehe, dass man sich fotografieren lässt. Das mache ich immer gerne, fremde Leute, die mich bitten, sie vor irgendwas zu fotografieren. Aber das eigene Gesicht formatfüllend vor _irgendwas_ ?

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.